Phantomkraft

Spiegeltherapie 2.0

Ziele und Vorteile der Phantomkraft Therapie
Das System Phantomkraft basiert auf den Grundlagen der Spiegeltherapie und erweitert diese um eine Vielzahl an Möglichkeiten. Die bisher erzielten positiven Effekte der konventionellen Spieltherapie sollen durch den Einsatz von  Computergenerierten Visuellen Effekten wesentlich verstärkt werden.

Innovativer Ansatz
Das Phantomkraft System bringt die Möglichkeiten der modernen Bildbearbeitung in die Therapie. Kameras nehmen das Videosignal auf und verarbeiten dies in Echtzeit um visuelle Effekte zu verstärken.

Zielsetzungen: erhöhte Effektivität, schneller eintretender Effekt, länger anhaltend

  • Erhöhte und dauerhafte Reduktion der Schmerzen
    Einfachere Umsetzung
  • Ansprechen einer größeren Patientengruppe (Diagnose, Alter)
    Steigerung der motorischen Fähigkeit
  • Erhöhung der Körperwahrnehmung
  • Telemedizin (Der Patient kann durch den Therapeut vorbereitete Übungen zuhause selbst durchführen.)
  • Steigerung der Selbstständigkeit durch z.B. eigenes Üben ohne Therapeut
  • Training der Aktivitäten des täglichen Lebens
  • Reduktion der Kosten durch schnellere Mobilisierung
  • Senkung der Behandlungsdauer
  • Reduktion der Liegezeit
  • Einbinden der Angehörigen in den Therapieprozess
  • Anwender die Übungen individuell anpassen und erweitern.